Berufen zum Senden



Wie sollen sie aber predigen, wenn sie nicht ausgesandt werden?
(Römer 10, 15)


Der Missionar auf dem Missionsfeld kann nichts erreichen, wenn nicht eine “Armee“ von Aussendern hinter ihm steht. Die aussendenden Christen, die ihren Dienst zu Hause tun, sind in gleicher Weise an der Erfüllung des Missionsauftrag beteiligt, wie der Missionar im Ausland.

Wir als Gemeinde sind berufen zu senden, zu begleiten, zu beten und zu unterstützen. Es ist wichtig in Kontakt zu bleiben mit denen die weit weg ihren Auftrag erfüllen. Der Missionsbereich unsere Gemeinde hat als Auftrag den Kontakt aufrecht zu halten zwischen diejenigen, die hinausgehen und diejenigen, die sie senden. Durch regelmäßige Emailverkehr mit unseren Missionaren und Missionswerke;  monatliche Berichte im CZN-Live; Missionsgottesdienste, wo Missionare berichten über ihre Arbeit und durch Sonderaktionen, wie der Verkauf von Schmuck und Leckereien, wird unser Missionsauftrag immer wieder ins Gedächtnis gerufen.

 

Kontaktdaten

Nicoline Eijpe
 

mission@christuszentrum.de


Jahreslosung 2017





CZN-Live aktuell